Matratzen auf dem deutschen Markt – 7. Folge – Leesa-Matratze

/Matratzen auf dem deutschen Markt – 7. Folge – Leesa-Matratze

Matratzen auf dem deutschen Markt – 7. Folge – Leesa-Matratze

5 (100%) 1 vote

Die Leesa-Matratze aus den USA ist endlich da. Nach dem Casper-Start-up können wir auch die Leesa-Matratze ausprobieren! Woraus besteht diese Matratze? Was bietet dieses Unternehmen uns an? Lies weiter und sei klüger als anderen!

Leesa-Matratze

Nach der Casper-Matratze können wir ein 100 Tage Probeliegen auch bei Leesa in Anspruch nehmen. Michael Phelps ist der Leesa Markenbotschafter. Es ist nicht schlimm, nicht wahr? Ja, wir kaufen uns gerne eine Matratze, auf der ein berühmter Schwimmer schläft und dieses Start-up braucht solche Werbungen, weil Leonard DiCaprio auch seinen Namen bei der Casper-Matratze gegeben hat. (Als Investor) Oder das muss auch erwähnt werden, das deutsche Unternehmen Emma hat Werbung mit Lena Meyer in Deutschland gemacht….Es liegt viel an den Werbungen.

Leesa-Matratze

Quelle: www.leesa.de

Die Leesa-Matratze ist schon in Deutschland hergestellt. Das Aussehen der Leesa-Matratze kann mit anderen Matratzen nicht vergleichen. Das Bezug der Matratze ist sehr speziell. Er kann schnell abgenommen werden. Wir haben uns schon an das Bezug der Casper oder der Bruno gewöhnt. Leider haben wir nicht viele Informationen über das Material des Bezuges gefunden, aber das macht diese Matratze sicher unverwechselbar! Es ist auch sehr wichtig, dass die Leute „die Marke“ sofort erkennen. 

michael Phelps

Quelle: www.leesa.de

Aufbau der Leesa-Matratze

Die Leesa-Matratze hat 25 cm Gesamthöhe und besteht aus 3 Schichten. Die erste Schicht (15 cm) besteht aus einem festen Stützschaum, die Verstärkung, Langlebigkeit und feste Struktur bietet. Die zweite Schicht (5 cm) ist ein Memory-Schaum, der sich dem Körper optimal anpasst. Die dritte Schicht (5 cm) ist atmungsaktiv und sorgt für die optimale Federung, angenehme Thermoregulierung.

Aufbau der Leesa-Matratze

Quelle: www.leesa.de

Preis der Matratze und verfügbare Größen

Der Preis der Leesa-Matratze ist genau günstig wie die Bruno-Matratze. Bei der Leesa-Matratze können wir auch keine Sondergröße der Matratze bestellen. Wir können nur die Matratze zwischen Standardgrößen wählen.

In den folgenden Größen ist die Matratze verfügbar:

80 x 200 – 400,00 €

90 x 200 – 425,00 €

140 x 200 – 615,00 €

160 x 200 – 695,00 €

180 x 200 – 775,00 €

Das Start-up spendet eine Matratze für zehn verkaufte Matratzen! Wir finden dieses Program sehr großzügig! Es ist gut zu hören, dass es Firmen gibt, die an die armen Menschen denken. Wir geben dem Start-up Pluspunkt dafür!!! (Bei Muun gibt es auch solches Program!)

spenden-leese

Quelle: www.leesa.de

„Unsere Meinung“ über Leesa-Matratze

Wir haben noch eine Leesa-Matratze nicht bestellt und konnten sie nicht ausprobieren, aber unser Team wird sie testen. Wir werden einen Bericht darüber schreiben. Ohne die Matratze auszuprobieren können wir nicht viel erzählen, außer was wir Informationen über die Leesa auf der Webseite gefunden haben. Meiner Ansicht nach, es gibt genug Matratzenhändler in Deutschland und dieser Markt ist/war sowieso hart, aber die Leesa möchte auch in diesen Markt einsteigen und wir geben zu, dieses Start-up hat sehr gute Chance, einen schönen Umsatz zu machen. Leesa bietet uns 100 Tage Probeschlafen und gratis Versand an. Wenn wir uns eine gute Matratze kaufen möchten, empfehle ich euch, diese Leesa-Matratze zu bestellen und auszuprobieren. Wie immer, wir können nichts verlieren, weil die Abholung der Matratze beim Nichtgefallen auch umsonst ist. Wir bestellen eine und sind gespannt, wie wir auf der Leesa schlafen können. Unsere Meinung über die Leesa-Matratze kommt bald!

Viel Spaß beim Probeschlafen!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, unterstütze unsere Underground-Schlafbewegung mit Like oder Share!

Quellen:

https://www.leesa.de

By | 2017-06-30T08:59:30+00:00 Juni 16th, 2017|Schlaf|0 Comments

Leave A Comment